Home / Allgemein / Innovativ, persönlich und praxisnah – die Hochschule in Furtwangen

Innovativ, persönlich und praxisnah – die Hochschule in Furtwangen

Mit insgesamt über 5000 Studierenden an allen drei Standorten (Furtwangen, Villingen-Schwenningen und Tuttlingen) ist die Hochschule Furtwangen die einzige Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland und sogar unter den TOP 15 der deutschen Hochschulen für internationale Studierende. Neben vielen Veranstaltungen für Studierende überzeugt überzeugt die Hochschule vor allem aber mit der praxisnahen Aus- und Weiterbildung in den Kompetenzfeldern Ingenieurwissenschaften, Wirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Medien, Internationale Wirtschaft und Gesundheit.

Die Fakultät Wirtschaft in Villingen-Schwenningen

Der Standort der Fakultät Wirtschaft befindet sich in Villingen-Schwenningen. Zugegeben keine Metropole, aber eine Stadt, die für Studenten weitaus mehr bietet als vielleicht auf den ersten Blick zu erkennen. Neben vielen Studentenparties, bunten Freizeitaktivitäten (Referaten) und vielen kleinen Cafés und Bars haben sich in Villingen-Schwenningen viele namenhafte Industrieunternehmen in zukunftsträchtigen Branchen wie IT, Elektrotechnik, Maschinenbau und Automotive-Industrien angesiedelt. Diese bieten sowohl im Praxissemester als auch nach dem Studium spannende Möglichkeiten Erfahrungen zu sammeln und nach dem erfolgreichen Abschluss des Bachelors direkt in das Berufsleben einzusteigen.

Der persönliche Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden steht auch an der Fakultät Wirtschaft im Fokus. Kleine Gruppen in Vorlesungen bieten individuellen und ganz persönlichen Austausch. Professorinnen und Professoren sind jederzeit zu erreichen und bringen viel Expertise aus der Praxis mit in die Studieninhalte ein. Viele sind oder waren selbst in den Bereich Business Management oder International Business tätig und können daher viele Beispiele aus dem Berufsleben mit in die Studieninhalte einbringen. Für Studenten ist dies besonders spannend. Theoretische Inhalte können mithilfe Praxisnaher Beispiele überprüft und direkt angewandt werden.

Die Bachelorstudiengänge der Fakultät Wirtschaft

studenten der hochschule furtwangenDie verschiedenen Bachelorstudiengänge an der Fakultät Wirtschaft der Hochschule Breit aufgestellt. Studiengänge wie Internationale Betriebswirtschaft (BWL), International Business Management und International Engineering bieten nicht nur ein breites Spektrum an spannenden Inhalten, sondern zeichnen sich vor allem durch eine starke internationale Ausrichtung aus. Möglichkeiten wie Studien- und Praxissemester im Ausland bieten nicht nur eine spannende Möglichkeit sein Studium individuell zu gestalten, sondern auch seine sprachlichen und interkulturelle Kompetenzen zu fördern. Die Studiengänge der Fakultät Wirtschaft im Bereich Business oder International Management bieten die Grundlage für eine erfolgreiche Karriere in der globalen Wirtschaft.

Die Regelstudienzeit von einem Bachelorstudium ist sieben Semester. Nach dem zweisemestrigen Grundstudium, das aus festen Modulen besteht, folgt ein Praxissemester. Nach diesem können im fünfsemestrigen Hauptstudium Inhalte vertieft und individuelle Module gewählt werden. Dadurch können studierende nach dem Praxissemester ihren Schwerpunkt des Studiums selbst bestimmen.

Lust auf ein Bachelorstudium an der Hochschule Furtwangen bekommen? Um an einem Studiengang zugelassen zu werden, müssen Studierenden nachweisen, dass sie eine Hochschulzulassungsberechtigung (Abschlusszeugnis einer Schule) besitzen. In einigen Studiengängen muss zusätzlich eine bestimmte Sprachkenntnisse oder ein Vorpraktikum nachgewiesen werden. Sollten diese Bedingungen erfüllt sein, kann einem Studium an der Hochschule Furtwangen nichts mehr im Wege stehen.